ROTATION

Ausstellung / Installation
KulturBahnhof - Südflügel: 387
14:00 - 1:00 Uhr

Mit der Sommerausstellung führt 387 die Ausstellungsreihe IRRITATION – ROTATION – ISOLATION zur Museumsnacht fort und zeigt raumgreifende Arbeiten von Zaki Al-Maboren, Brigit Edelmann, Kilian Kretschmer und Verena Waldmüller.
Die Rotation beschreibt eine spezielle Form der Bewegung, die als Drehung um die eigene Achse neue Kräfte freisetzt. Sie ist als Motiv oder Strategie in den unterschiedlichsten Feldern zu beobachten: von der Erdrotation zum politischen Ämterwechsel, vom Kreisel bis zum religiösen Ritual, von Turbinen bis zum Tanz, oder in Form zahlreicher Redewendungen. Aber was interessiert Künstlerinnen und Künstler daran?
Die Ausstellung wendet sich den kreativen Drehmomenten zu und präsentiert vier künstlerische Positionen, die sich mit unterschiedlichen Medien wie Installation, Video, Objekt, Klang oder Performance mit dem Thema Rotation auseinandersetzen. Rotierende Bilder, zirkuläre Sinnes-Verschiebungen, imaginäre Bewegungen und flüchtige Figuren lassen ahnen, wie inspirierend eine Drehung um die eigene Achse sein kann.

KulturBahnhof - Südflügel: 387
Foto: Kilian Kretschmer
Ich stimme zu
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.