Musiktheater: Grimm!

Performance / Theater / Tanz
Kulturhaus Dock 4
22:00 - 22:20 Uhr

Auszüge aus dem neuen Jugend-Musical von Studio Lev Kassel, das die wirklich wahre Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf erzählt. Ort: Studiobühne.

„Mit dem bösen Wolf hat eigentlich schon jeder seine schlechten Erfahrungen gemacht: Mutter Geiß mit ihren sieben Geißlein, die drei Schweinchen, der alte Hofhund und Sohn, der junge Jäger. Dem aufmüpfigen Rotkäppchen [...] ist das egal und es begibt sich, [...] in den Wald. Dort stellt sich heraus, dass der junge Wolf namens Grimm nicht nur nicht böse, sondern auch ausgesprochen interessant und vor allem ziemlich heiß ist. Also nimmt sie ihn [...] mit ins Dorf, um den Gerüchten ein Ende zu setzen. Allerdings scheinen sich die Dorfbewohner mit ihrem Märchen vom bösen Wolf ausgesprochen wohl zu fühlen und machen es dem Käppchen ziemlich schwer, sich durch das Dickicht von Vorurteilen zu kämpfen.“ (Felix Bloch Erben)

Mit „Grimm!“ (Zaufke/Lund) inszeniert Studio Lev Kassel e.V. seit fünf Jahren erstmals wieder ein bestehendes Musical und castete dafür junge Erwachsene aus der Region. Zusammen mit dem 15-köpfigen Kreativteam und Darstellern widmen sich im Sommer 2016 unter der Leitung von Svenja L. Schröder über 40 Personen der Umsetzung des Musicals, um Ende August eine stimmige Show auf die Bühne bringen.

Kulturhaus Dock 4
Dennis Marställer und Yasmina Hempe, Foto: David Worm
Ich stimme zu
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.