Die Reisegruppe

Ausstellung / Installation
Werkstatt Kassel
17:00 - 1:00 Uhr

Es gibt viele Arten der Flucht. Von den aktuellen Fluchtbewegungen vor Gewalt, Krieg und Armut bis zu den Fern- und Weltreisenden, die vor sich selbst oder der Ödnis entfremdeter Strukturen fliehen. Das Ausstellungskonzept von Carmen Weidemann, Julia Juon und Farideh Afshar verbindet all diese Fluchtmotive. Die „Reisegruppe“, bestehend aus syrischen und türkischen Holzpuppen, wurde Fernreisenden mitgegeben, um von ihnen Fotos vor bekannten Tourismuszielen
zu machen.
Die Bilder wurden später Autor/innen zugänglich gemacht und inspirierten diese zu eigenen Texten. In der Museumsnacht werden die Texte rezitiert. Außerdem können die Besucher/innen selbst in die Textproduktion einsteigen und Ergebnisse vortragen.

Werkstatt Kassel
Ich stimme zu
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.