700 Jahre Juden in Kassel

Ausstellung / Installation
Sara Nussbaum Zentrum für Jüdisches Leben
17:00 - 1:00 Uhr

Die Dauerausstellung zeigt Ausschnitte aus der rund 700-jährigen Geschichte der Juden in Kassel, die vom Mittelalter bis in die heutige Zeit reicht. Die Lebenswege einzelner Kasseler Juden und ihre Leistungen für die deutsche Gesellschaft spielen ebenso eine Rolle wie die Leidensgeschichten aus der Zeit der nationalsozialistischen Unterdrückung.

Sara Nussbaum Zentrum für Jüdisches Leben
Foto: Martin Sehmisch
Ich stimme zu
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.